Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Projekt „Nachhaltiges Wohnen“ Kooperation von Fürther Wohnungsunternehmen erweitert den Vertrag auf unbefristete Zeit

Vor acht Jahren wurde das Projekt „Nachhaltiges Wohnen“ ins Leben gerufen – ein Zusammenschluss von Wohnungsunternehmen in und um Fürth, mit dem Ziel, Wohnraum für ihre Mieterinnen und Mieter zu sichern und zu erhalten.

Gerade in der Zeit, in der das Gut Wohnen immer mehr an Wert gewinnt ist es wichtig, die Nachhaltigkeit des Wohnraums für den Mieter zu sichern. Alleine im vergangenen Projektjahr wurden 92 Fälle durch das Nachhaltige Wohnen bearbei-tet. Die Projektpartner sprachen nun eine unbefristete Verlängerung des Projekt-vertrages aus. Alle Partner sind sich einig, dass das Projekt „Nachhaltiges Woh-nen“ ein fester Bestandteil für die Wohnungsunternehmen ist und die Anlaufstelle auch weiterhin für deren Mieterinnen und Mieter zur Verfügung stehen soll.

Das Nachhaltige Wohnen kommt unter anderem bei Mietrückständen, verhärteten Nachbarschaftskonflikten, altersbedingten Herausforderungen und Sozialen Prob-lemen zum Einsatz. So unterstützt und berät der Projektreferent, Herr Schwem-mer, unter anderem bei Zahlungsproblemen, Beantragung von gesetzlichen Sozi-alleistungen, Wohnungskündigungen sowie bei der Rückführung von Mietrück-ständen.

Ein weiterer wachsender Themenbereich ist die Unterstützung von älteren Mitbe-wohnern, die aus gesundheitlichen Gründen eine barrierearme Wohnung oder Umbaumaßnahmen zum Beispiel im Badezimmer benötigen um ihren Alltag wei-terhin selbständig leben zu können.

Neben der WBG Fürth, Soziales Wohnen Fürth und der König Ludwig Stiftung nehmen ebenfalls die Bau- und Siedlungsgenossenschaft Volkswohl eG, der Bau-verein Fürth eG, das Evangelische Siedlungswerk Bayern GmbH, das Siedlungs-werk Nürnberg GmbH, die Wohnungsgenossenschaft Fürth-Oberasbach eG, die Baugenossenschaft Eigenes Heim eG und die Arbeitsgemeinschaft Fürther Bauge-nossenschaften GmbH am Projekt „Nachhaltiges Wohnen“ teil.

Gerne können sich institutionelle Vermieter bei Interesse an der Teilnahme am Projekt „Nachhaltiges Wohnen“ an die Soziales Wohnen Fürth wenden.

Kontaktdaten:
info@nachhaltiges-wohnen-fuerth.de oder 0911/75995112.